Wie kann man uns helfen?

Wir können jederzeit Hilfe gebrauchen. Immer wieder haben wir erlebt, wie der Herr uns Mitarbeiter, Finanzen und Baumaterial auf unterschiedlichste Weise sendet. Wir freuen uns über alle, die mit uns ins Gespräch kommen und uns weiterhelfen wollen.

Zur Zeit gibt es mehere Möglichkeiten, uns ganz praktisch zu helfen: die Restaurationswochen, das H&B-Programm, und das UNITE-Programm.

Restaurationswochen

„Es gibt viel zu tun, packen wir's an!“ ist ein Motto. Wir haben aber ein noch besseres Motto: „Es gibt viel zu tun, lasst uns beten!“ Beides hat seinen Platz in den Restaurationswochen. Darüber hinaus sind diese Wochen aber immer kostbare Zeiten der Gemeinschaft und des Austauschs geworden. Man muss es mal erlebt haben, um den Wert dieser Zeiten schätzen zu können.

Wenn Du also fit bist für folgende Arbeiten und etwas Zeit und Kraft in das Jesus-Haus-Projekt investieren möchtest, setz Dich mit unserem Bauteam in Verbindung:

Der direkte Draht zum Bauteam: 0172 8063215

Außer in den geplanten Restaurationswochen ist es nach vorheriger Absprache jederzeit möglich, für einige Tage zur Mitarbeit zu kommen. Für Unterbringung und Verpflegung sorgen wir gern.

Mehr Infos hier.

Aktuelle Termine für zukünftige Restaurationswochen
Anmelden über das Büro

H&B

Harfe & Besen ist das kurzfristige Praktikum im Jesus-Haus Herrnhut. Komm und hilf uns 1-3 Monaten, das Gebetshaus (die Harfe) zu bauen und das Gästeteam oder das Bauteam zu unterstützen (der Besen)!

Weitere Infos hier.

UNITE

Wir glauben, dass Gott langfristige Mitarbeiter ins Jesus-Haus beruft. Um für beide Seiten (d.h. für uns und für die neuen Mitarbeiter) einen klaren Rahmen zu schaffen, haben wir das Unite-Programm eingerichtet.

Weitere Infos hier.